natürlich barfuß Physiotherapie Behrens
natürlich barfuß natürlich stark natürlich ohne Mobbing


Gästebuch

Janssen
24.10.2021 11:17:01
Mehrere Jahre habe ich nun unter der Anleitung von Sebastian Behrens Sport machen dürfen.
Sowohl das Training in einer größeren Gruppe (vor allem ein gezieltes Krafttraining) als auch das Personaltraining mit dem Exopek sind sehr zu empfehlen, wobei mir persönlich das Krafttraining am meisten Spaß gemacht hat. Dies ist aber lediglich als eine persönliche Präferenz anzusehen ;)
Zuletzt bin ich über ein Programm auch in den Genuss seines Seminars gekommen. Dieses Seminar leitet einen schrittweise dazu an, sich selbst, seine eigene Haltung (hier ist nicht die Körperhaltung gemeint), sein persönliches Umfeld und die Gesamtheit der Einflüsse untereinander zu reflektieren. Ich kann das jedem nur empfehlen. Denn nur durch eine reflexive Haltung und ein offenes Selbst ist es einem möglich sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und immer mal wieder über sich selbst herauszuwachsen.
Ich bedanke mich für die tolle Zusammenarbeit und sage: gerne wieder!
F. Janssen
Uta Neumann
17.10.2020 16:23:47
Seit zehn Jahren bin ich durch eine Krebskrankheit und dauerhafte Schmerzen, sehr eingeschränkt.
Da die Schulmedizin, für mich, so ziemlich ausgeschöpft ist, habe ich nach Alternativen gesucht. Dadurch bin ich auf Herrn Behrens aufmerksam geworden.
Mittlerweile habe ich auch schon ein paar Seminar bei ihm besucht und viel über mich selbst gelernt.
Z.b. wie höre ich besser auf meinen Körper, wo stehe ich und wo will ich hin, wer gehört zu meinem näheren Umfeld (positiv oder negativ), wie gehe ich besser mit verschiedenen Situationen um uvm.
Da man generell zu wenig auf sich selbst achtet, nenne ich die Seminare auch , eine Reise in das Ich.
Es liegt aber auch sehr an der Art, Ruhe und Intensität, wie Herr Behrens die Seminare hält.
Dadurch müsste ich mich selbst oft hinterfragen.

Ich kann nur sagen, das es sich lohnt mal an sich zu denken und zu hinterfragen. Es ist spannend was man da so alles entdeckt.

Lieben Gruß Uta